Wettbewerbsbüro

BTE
Tourismus- & Regionalberatung
Herr Martin Balaš
Kreuzbergstr. 30
10965 Berlin
Tel.:  +49 (0)30 / 32 79 31-0
wettbewerb@bte-tourismus.de

Preise


PREISE FÜR DIE SIEGERREGION UND DIE FINALISTEN

Der Bundeswettbewerb bietet deutschen Tourismusregionen die Möglichkeit, sich auf dem nationalen und internationalen Parkett als herausragende nachhaltige Region zu vermarkten und zu präsentieren. Aber nicht nur die Siegerregion gewinnt und profitiert, sondern ebenfalls die 4 Finalisten im Bundeswettbewerb.

Die fünf besten Bewerber - die Siegerregion und die vier Finalisten - sowie der Gewinner des Biodiversitäts-Sonderpreises erhalten folgende Kommunikations- und Marketingmaßnahmen:

  • eine öffentliche Preisverleihung in Berlin,
  • eine prominente Darstellung auf der Wettbewerbs-Internetseite und den Partnerwebseiten,
  • eine Veröffentlichung der ausgezeichneten Leistungen in einer Publikation zum Wettbewerb,
  • die Vernetzung mit  deutschen Reiseveranstaltern und Vertretern der Reisemittler-Branche sowie
  • Pressearbeit im Rahmen des Wettbewerbs.

 

Auf die Siegerregion warten zusätzlich:

  • ein Imagefilm über die eigene Region,
  • die Nutzung des Wettbewerbs-Logos für die eigene Vermarktung,
  • die Unterstützung der Initiatoren bei der Vermarktung über die Tourismusmarketingorganisationen der Bundesländer.
     


SONDERPREIS BIODIVERSITÄT

Die Schönheit und Qualität von Natur und Landschaft bilden für viele Tourismusregionen in Deutschland das Grundkapital, um langfristig wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Daher wird im Rahmen dieses Wettbewerbs zusätzlich ein Sonderpreis für ein besonderes Engagement der Tourismusregion beim Erhalt der biologischen Vielfalt verliehen. Ausgezeichnet wird eine Region, die besonders vorbildliche Leistungen zum Schutz der biologischen Vielfalt durch nachhaltige Tourismusangebote vorweisen kann. Damit leistet der Bundeswettbewerb auch einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Nationalen Strategie zur Biologischen Vielfalt der Bundesregierung und zur Dekade der Vereinten Nationen zur Biologischen Vielfalt (2011-2020).

Tourismusregionen, die vorbildliche Leistungen in den folgenden Bereichen aufweisen, können mit dem Sonderpreis ausgezeichnet werden:

  • Erhalt von Natur- und Kulturlandschaft
  • Unterstützung der Arbeit in den Schutzgebieten wie Nationalparks, Biosphärenreservaten und Naturparks
  • Naturerlebnis
  • Umwelt- und Naturbildung, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Kommunikation
  • Beitrag zum Arten- und Biotopschutz
     


BERATERPAKETE

Die fünf Tourismusregionen, die bei der Bewertung die nächstplatzierten Regionen nach den Finalisten sind, erhalten Beratungsleistungen. Dazu organisiert BTE Tourismus- und Regionalberatung in Kooperation mit der regionalen Tourismusorganisation einen Workshop vor Ort, bei dem zusammen mit touristischen Akteuren maßgeschneiderte Strategien und Maßnahmen für eine weitere erfolgreiche nachhaltige Tourismusentwicklung erarbeitet werden.